Aktuelle Termine


Mittwoch, 14. Dezember 2016, 19 Uhr
Filmmuseum Potsdam
Breite Straße 1A, 14467 Potsdam

Grüße aus Fukushima
Spielfilm von Doris Dörrie - Deutschland 2016 - 104 Minuten

Marie (Rosalie Thomass) fährt für eine Hilfsorganisation nach Fukushima um in den Notunterkünften als Clown ein wenig Heiterkeit zu verbreiten. Dort trifft sie auf die siebzigjährige Geisha Satomi, die zurück in die Sperrzone will. Marie hilft ihr dabei und lernt von Satomi mit Verlust und den Gespenstern der Vergangenheit zu leben. Als Auftakt für die 12. Ökofilmtour von Januar bis April 2017 wird dieser ergreifende und mehrfach ausgezeichnete Film von Doris Dörrie als Plädoyer für die Richtigkeit unseres Atomausstiegs zur Diskussion gestellt.

Anschließendes Filmgespräch mit:
Sylvia Kotting-Uhl (MdB, Sprecherin für Atompolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen)
Moderation: Ernst-Alfred Müller, FÖN e.V.

Eintritt: 3 Euro

Veranstalter: Förderverein FÖN e. V.
Haus der Natur, Lindenstr. 34, 14467 Potsdam
Telefon: 0331 2015535